Mehr zu SWF Krantechnik auf www.swfkrantechnik.com

Elektrobandzug
ATHLO belt

ATHLO <i>belt</i>

Unser Bandzug ATHLO belt spielt überall, wo es auf Sauberkeit und Sicherheit ankommt, seine Vorzüge aus. Er deckt einen großen Lastbereich von 500 bis zu derzeit 2.000 kg ab (weitere Traglasten folgen).

Eine umfangreiche Serienausstattung ermöglicht einen zuverlässigen und stets sichereren Betrieb. ATHLO belt lässt sich zudem optimal an die individuellen Anforderungen anpassen. Zu den bereits verfügbaren Modellen mit Edelstahlkomponenten folgen im Laufe des Jahres 2022 weitere Komponenten in Edelstahl.

ATHLO belt ist für den Lebensmittelbereich, die Chemie-/Pharmaindustrie und für alle vergleichbaren Einsatzorte konzipiert.


Elektrobandzug
Merkmale


Serienausstattung:
  • Für Traglasten von 500 kg – 2.000 kg (weitere Traglasten folgen)
  • 2 mechanische Hubgeschwindigkeiten (Verhältnis 1/6)
  • Hubhöhe: 4,5 – 9 m (Hebezeugabhängig)
  • Standardbetriebsspannung: 380 V – 415 V; 50 Hz
  • Fahrantrieb stufenlos 5 – 20 m/min
  • Überlastschutz
  • Motorschutzklasse IP 55, Isolationsklassse F
  • Überhitzungsschutz
  • Oberer und unterer einstellbarer Endschalter
  • Schützsteuerung (48 V)
  • Steuerschalter mit bewährter Zugentlastung
  • Hakenflasche elektrisch isoliert
Sonderausstattung ab 2022:
  • Korrosionsschutzversion mit Edelstahlkomponenten
  • Ausführung mit fester Aufhängung oder Fahrwerk (manuell/elektrisch)
  • Haken und Block aus Edelstahl
  • Sonderbetriebsspannungen
  • Hebezeugabdeckung (Edelstahl/RAL)
  • Frequenzumrichter für stufenlose Hubvorgänge
  • Funkfernsteuerung
  • Und vieles mehr

  • Haken/Unterflasche

    Vorteile:

    • Als Stahl- und Edelstahlvariante verfügbar
    • Keine Hakenwanderung - konstruktionsbedingt
    • Elektrisch isolierte Hakenflasche
    • Einfachhaken nach DIN 15401 (RSN)



  • Band

    Vorteile:

    • Hochfestes und langlebiges Band
    • Widerstandfähiges Band aus Polyester
      (optional Dynema ab 2022)
    • Umlenkrollen aus Polyamid

    Das Band ist gegen verschiedene Säuren, Laugen, Mineralsalze, Lösungsmittel und Ölprodukte beständig. In anspruchsvolleren Umgebungen kann zudem (ab 2022) ein Dynema-Band zum Einsatz kommen. Die Trommel sorgt konstruktionsbedingt für einen schonenden und zugleich sicheren Betrieb.



  • Hubmotor + Bremse

    Vorteile:

    • Leistungsstarker Hubmotor
    • Schutzklasse des Motors: IP 55; Isolationsklasse: F
    • Überhitzungsschutz
    • Selbstnachstellende Hubbremse mit Verschleißkontrolle

    Der bewährte Hubmotor ist schützgesteuert und ermöglicht zwei Hubgeschwindigkeiten (1/6; optional stufenloses Heben/Senken ab 2022).

    Für ein Maximum an Sicherheit ist ein Überhitzungsschutz standardmäßig verbaut (Klixon).



  • Steuerung/Endschalter

    Vorteile:

    • Bewährte Schützsteuerung (48V)
    • Frequenzumrichter zum stufenlosen Heben und Senken (optional ab 2022)
    • Komfortabler 2-stufiger Hubendschalter
    • Geschützte Installation im Gehäuse
    • Oberer und unterer Endpunkt leicht einstellbar

    Standardmäßig ist der Bandzug ATHLO belt mit einer robusten und bewährten Schützsteuerung ausgestattet (2 Hubgeschwindigkeiten; 1/6).

    Stufenlose und exakte Hubgeschwindigkeiten ermöglicht der Frequenzumrichter (ab 2022). Sehr langsames Heben und Senken sorgt für höchste Präzision und Sicherheit.



  • Steuerschalter

    Vorteile:

    • Steuerschalter mit bewährter Zugentlastung
    • Robuste Industrieausführung (IP65)
    • Flexible Funksteuerung (optional ab 2022)



  • Hubgetriebe

    Vorteile:

    • Leistungsfähiges, langlebiges Hubgetriebe
    • Konzerneigene Fertigung
    • Verschiedene Getriebeschmiermittel (standard oder Lebensmittelqualität) konfigurierbar



  • Überlastschutz

    Vorteile:

    • Zuverlässiger Überlastschutz

    Der in die elektromechanische Überlastvorrichtung integrierte Lastbegrenzer schützt das gesamte Hebezeug und die Laufbahn vor Überlast.

    Als weitere Schutzeinrichtung ist ebenfalls standardmäßig ein Überhitzungsschutz im Hubmotor verbaut.



  • Konstruktion

    Vorteile:

    • Minimales C-Maß = optimale Raumnutzung
    • Robuste Konstruktion (Stahl; optional mit Edelstahlkomponenten ab 2022)

    Alle Komponenten des ATHLO belt sind so angeordnet, dass eine gute Raumnutzung gewährleistet ist. Der Bandzug ist auch mit Edelstahlkomponenten verfügbar.

    Je nach Anforderung kann ATHLO belt mit einer festen Aufhängung oder einem Fahrwerk (manuell/elektrisch) ausgestattet werden.



  • Fahrwerk

    Vorteile:

    • Manuelle oder elektrische Fahrwerke verfügbar
    • Fahrumrichter motornah im Gehäuse
    • Robuste Laufräder aus Gusseisen
    • Edelstahlräder und feuerverzinkte Seitenplatten (optional ab 2022)




Downloads
Broschüren

Produktblatt
Bandzug ATHLO belt

Dateigröße: 0,8MB

› Download

Elektrobandzug
Ausführungen

ATHLO belt (zweisträngig)

Traglast (FEM; Hubgeschwindigkeit):
500 kg (1Bm; 20/3,3 m/min)
630 kg (2m; 10/1,6 m/min)
800 kg (1Am; 10/1,6 m/min)
1000 kg (1Bm; 10/1,6 m/min)


Hubhöhe:
bis zu 9 m



ATHLO belt (dreisträngig)

Traglast (FEM; Hubgeschwindigkeit):
500 kg (2m; 13,3/2,2 m/min)
630 kg (1Am; 13,3/2,2 m/min)
800 kg (1Bm; 13,3/2,2 m/min)
1000 kg (2m; 6,6/1,1 m/min)
1250 kg (1Am; 6,6/1,1 m/min)
1600 kg (1Bm; 6,6/1,1 m/min)


Hubhöhe:
bis zu 6 m



ATHLO belt (viersträngig)

Traglast (FEM; Hubgeschwindigkeit):
1250 kg (2m; 5/0,8 m/min)
1600 kg (1Am; 5/0,8 m/min)
2000 kg (1Bm; 5/0,8 m/min)


Hubhöhe:
bis zu 4,5 m




Info zu FEM/ISO:

Die Hubwerkseinstufung (FEM/ISO) ist eine Kennzahl die sich primär aus der mittleren täglichen Laufzeit des Krans und der tatsächlichen Last zusammensetzt. Hierbei wird auch berücksichtigt wie oft das Hebezeuge hierbei Höchstbeanspruchungen oder nur geringen Beanspruchungen ausgesetzt ist oder wie viele Starts/Stops erfolgen.

Vereinfacht:
1Am / M4 = Die mittlere tägliche Laufzeit beträgt rund 1 Stunde und das Hebezeug wird häufig höchstbeansprucht und laufend mittleren Beanspruchungen ausgesetzt.

2m / M5 = Die mittlere tägliche Laufzeit beträgt rund 2 Stunden und das Hebezeug wird häufig höchstbeansprucht und laufend mittleren Beanspruchungen ausgesetzt.

Leichtkrane
Referenzen

TOP