Mehr zu SWF Krantechnik auf www.swfkrantechnik.com

Handkettenzug
CRAFTsterEX

Der Handkettenzug CRAFTsterEX ist ein zuverlässiger Wegbegleiter für sicheres Heben. Er beweist sein Können nicht nur unter schwersten Bedingungen oder in sensiblen Arbeitsumfeldern, er ist vielmehr ein mobiles und flexibles Multitalent. Ohne die Notwendigkeit eines elektrischen Anschlusses und mit bis zu 20 t Tragkraft bietet er für ein breites Aufgabenspektrum eine autonome Alternative zu elektrisch betriebenen Hebezeugen - und das sicher, zuverlässig und langlebig.


Handkettenzug
Vorteile

  • Optimale Raumausnutzung
    Kompakte Baumaße, minimale Hakenmaße, handlich für den Transport zum Einsatzort
  • Flexible Anwendung
    Großes Spektrum an Einsatzmöglichkeiten, geringes Eigengewicht für schonendes Arbeiten, unabhängig von der Stromversorgung, für hohe Beanspruchung und große Traglasten
  • Hohe Betriebssicherheit
    Robuste Industrieausführung, bewährte Konstruktion, Innenleben in hoher Qualität


Downloads
Broschüren

EX Hebezeuge
und Krankomponenten

Dateigröße: 1,0MB

› Download

EX Hebezeuge
und Krankomponenten

Dateigröße: 3,2MB

› Download

Kettenzüge und
Leichtkrane

Dateigröße: 3,5MB

› Download

Handkettenzug
Ausführungen


Serienausstattung
MHXex:
  • ATEX Kennzeichnung Gas EX II 2G c IIC T4
  • ATEX Kennzeichnung Staub EX II 2D c T120°C
  • Geeignet für explosionsfähige Gas- oder Staubatmosphäre in den Zonen 1 und 2 oder Zonen 21 und 22
  • Rutschkupplung als Überlastsicherung
  • Lastketten verzinkt, Arbeitshöhe 3 m
  • Handketten aus Edelstahl, Arbeitshöhe 3 m
  • Mit Bronze beschichtete Haken
  • DIN-ISO Haken mit Hakenmaulsicherung
Serienausstattung
Roll-/Haspelfahrwerk FNDex/FNHex:
  • ATEX Kennzeichnung Gas EX II 2G c IIC T4
  • ATEX Kennzeichnung Staub EX II 2D c T120°C
  • Geeignet für explosionsfähige Gas- oder Staubatmosphäre in den Zonen 1 und 2 oder Zonen 21 und 22
  • Mit Bronze beschichtete Laufräder 60 µm
  • Handketten aus Edelstahl, Arbeitshöhe 3 m
  • Gummipuffer


Handkettenzug
Einsatzbereiche

Explosionsgefährdete Bereiche für Stäube und Gase


Explosionsgefährdete Bereiche werden in Zonen unterteilt. Diese Einstufung, aus der sich schlussendlich der Umfang und die zu ergreifenden Schutzmaßnahmen ergeben, erfolgt in Abhängigkeit von Art, Dauer und Häufigkeit des Auftretens von explosionsfähiger Atmosphären.


Der Handkettenzug CRAFTsterEX ist für nachfolgende Bereiche und Zonen gerüstet:




TOP

Diese Website verwendet Cookies, um eine bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Mehr erfahren

OK